Karl Gerstner Der Kopf hinter dem legendären ersten Capital-Cover

Karl Gerstner Anfang der 60er-Jahre
Karl Gerstner Anfang der 60er-Jahre
© aus dem Nachlass von Karl Gerstner, Schweizerische National Bibliothek / Graphische Sammlung Archiv Karl Gerstner, courtesy of the Herb Lubalin Study Cente
Karl Gerstner war der Kopf hinter dem visionären Layout der ersten Capital-Hefte. Seine Gestaltung setzte noch lange Maßstäbe. Eine Huldigung – von der Art-Direktorin unserer Jubiläums-Ausgabe

Als der Grafiker Karl Gerstner 1962 mit der Gestaltung des neuen Magazins Capital beauftragt wurde, wusste er wenig über Wirtschaft. Sie war für ihn nur etwas Abstraktes, etwas, „das hauptsächlich mit Zahlen zu tun hat“, wie er später erzählte. Seine Ahnungslosigkeit allerdings war die beste Voraussetzung für den Job.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel