VG-Wort Pixel

Bilderstrecke Ever Given-Havarie: Der Suezkanal ist wieder frei

Seit knapp einer Woche blockiert die MV Ever Given den Suezkanal. Jetzt ist der Frachter freigelegt. Der Schiffsverkehr kann damit wieder aufgenommen werden, hunderte Schiffe können ihre Fahrt fortsetzen. Ein Rückblick der Blockade in Bildern

Die tagelangen Bemühungen von Schlepperbooten, Baggern und Bergungsspezialisten sind erfolgreich: Seit Montagnachmittag ist das im Suezkanal auf Grund gelaufene Containerschiff MV Ever Given endgültig freigelegt. Die Wasserstraße ist damit wieder frei, der Schiffsverkehr konnte laut den Behörden wieder aufgenommen werden.

Damit kann sich der Stau aus hunderten Frachtern allmählich auflösen, der sich in den vergangenen Tagen zu beiden Seiten des Kanals gebildet hat. Bis die Wasserstraße aber wieder endgültig frei ist, wird es noch einige Tage dauern. Denn durchschnittlich passieren 50 Schiffe pro Tag den Suezkanal.

Für viele Reedereien ist das höchste Zeit. Die Lieferketten standen durch den Corona-bedingten Nachfrageboom bereits vor der tagelangen Blockade einer der wichtigsten Wasserstraßen unter Druck. Container gelten unlängst als Mangelware und auf Containerschiffen und an Häfen machte sich zuletzt immer wieder ein Warenstau bemerkbar . Der tagelange Stillstand dürfte die Situation verschärft haben – und vor allem für eng getaktete Branchen wie die Autoindustrie besonders teuer werden.

Blockade im Suezkanal – ein Rückblick in Bildern

Mehr zum Thema

Neueste Artikel