VG-Wort Pixel

Aktie Tipp der Woche: RHI Magnesita

Symbolbild Aktienchart
Symbolbild Aktienchart
© Getty Images
Nach der Fusion mit der brasilianischen Magnesita wurde RHI lange vor allem in London gehandelt. Nun ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich im Prime Market der Wiener Börse zurück
Aktie: Tipp der Woche: RHI Magnesita

RHI galt lange als ein Aushängeschild unter den Wiener Aktien, auch Capital Depesche hat regelmäßig berichtet – zuletzt in Ausgabe 11/17. Doch im Zuge der Fusion mit der brasilianischen Magnesita wurde die Aktie seit 30. Oktober 2017 schwerpunktmäßig in London gehandelt. Nun ist RHI Magnesita im Prime Market der Wiener Börse zurück. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 1,2 Mrd. Euro zählt das Unternehmen zu den 25 größten am österreichischen Aktienmarkt.

RHI Magnesita bietet als Weltmarktführer im Feuerfestbereich Dienstleistungen, Lösungen und Produkte vom Bergbau über Recycling bis hin zur Produktion. „Im Top-Segment der Wiener Börse können wir dem großen Interesse von Investorinnen und Investoren im In- und Ausland noch besser begegnen", sagt CEO Stefan Borgas. Im ersten Halbjahr konnte bei einem Umsatzanstieg um 33 Prozent auf 1,6 Mrd. Euro das Ebita um 47 Prozent auf 188 Mio. Euro gesteigert werden. Da RHI als Marktführer die gestiegenen Energiepreise größtenteils an die Kunden weitergibt, sieht sich das Management auf Kurs zu den 2022er-Ergebniserwartungen. Demgegenüber steht die äußerst moderate Bewertung. Eine Anfangsposition könnte sich lohnen.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel