Claudia Major „Russland hat die Abrissbirne rausgeholt“

Claudia Major im Gebäude der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin
Claudia Major im Gebäude der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin
© Gene Glover
Mobilmachung und Drohungen des Kremls machen erneut klar: Mit Moskau ist auf absehbare Zeit keine Kooperation möglich. Die Sicherheitsexpertin Claudia Major erklärt, wie eine Zukunft mit Russland aussehen könnte

Mit seiner Entscheidung für eine Teilmobilisierung der russischen Bevölkerung und inszenierten Abstimmungen in den besetzten Gebieten der Ostukraine hebt der Kreml den Krieg gegen die Ukraine auf eine neue Eskalationsstufe. Verhandlungen oder Gespräche mit westlichen Regierungen erscheinen derzeit aussichtslos. Und doch stellt sich die Frage, wie Deutschland und Europa in der Zukunft mit dem aggressiven Nachbarn umgehen sollten. Capital sprach darüber mit Claudia Major von der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik. Das Gespräch fand vor den jüngsten Entscheidungen der russischen Regierung statt.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel