LaufbahnSo bringen Sie Schwung in Ihre Karriere

Frau in Fabrik
Symbolbild: Managerin dpa

Karrieretipp #1: Mentor / Vorbild

Kein Mensch kann ständig den Weg weisen. Und warum sollte man immerzu das Rad neu erfinden? Ein Mentor oder Coach steht mit seinem Erfahrungsschatz beratend zur Seite. Das kann nach Ansicht des „Coaches Council“ des US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ besonders wertvoll für Chefs sein, die allein an der Spitze ihres Unternehmens stehen. Es muss ja gar nicht so staatstragend sein. Schon ein erfahrener Kollege kann zum Mentor werden. Fragen Sie ihn bei Bedarf nach Rat oder Einschätzung – vielleicht bei einem spontanen Business Lunch, bei dem Sie die Rechnung begleichen.

Lernen von erfahrenen Kollegen geht aber bereits durch bloße Beobachtung. Welcher Ihrer Kollegen imponiert Ihnen besonders? Hier lohnt es sich, in Meetings, Kundengesprächen oder dem ganz alltäglichen Gebaren im Büro genau hinzuschauen, wie dieses Vorbild den Job versteht und anpackt.

Karrieretipp #2: Konzentration

Multitasking und Allrounder-Talente sind in der modernen Arbeitswelt gefragt. Bei der Planung einer Karriere oder einer Geschäftsidee aber kann können viele verschiedene Baustellen rasch die wirklichen Stärken zuschütten. Wer sich ständig alle Optionen offen hält, beraubt sich selbst des Fokus. Konzentrieren Sie sich auf ihre wahren Stärken und schärfen Sie damit Ihr Profil und das Ihres Unternehmens, rät das „Forbes“-Panel.

Karrieretipp #3: Sie sind Ihr wichtigster Kunde

Die Generation Instagram und Youtube wirft seit einiger Zeit gern mit dem Begriff „Self Care“ um sich. Oft erschöpft sich der Begriff in „clean“ Matcha Lattes statt Energy Drinks und Netflix-Abenden statt Disconächten. Der Gedanke der „Selbstfürsorge“ kann aber auch ein Grundpfeiler einer gesunden Karriere sein. Engagement statt Selbstausbeutung lautet die Zauberformel.

Karrieretipp #4: Kontakt halten

„Sie haben wenig zu verlieren, wenn Sie – ob aus beruflichen oder privaten Gründen – in Kontakt bleiben“, meinen die „Forbes“-Coaches mit Blick auf (ehemalige) Kollegen oder Kunden. „Aber Sie werden es vielleicht bereuen, wenn Sie den Kontakt verlieren.“ Oft erhält eine Karriere dank guter Kontakte einen neuen Schub. Laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit kommt jede dritte Neueinstellung dank des persönlichen Netzwerks zustande.

Karrieretipp #5: Spaß

Zum Schluss noch ein Tipp von uns: Haben Sie Spaß an der Arbeit. Oft siegt bei der Karriereplanung scheinbar der Verstand. Da wird dann eine prestigeträchtigere und/oder besser bezahlte Position akzeptiert, obwohl das Aufgabenprofil Sie bereits beim Lesen der Ausschreibung tödlich gelangweilt hat. Natürlich kann sich solch ein Job als unerwartet faszinierend herausstellen. Und nicht alles im Berufsleben ist ständig Spiel und Spaß. Aber ohne Freude gibt es keine wirkliche Befriedigung und was nützt die tollste Karriere, wenn Sie sich jeden Tag zur Arbeit quälen müssen?