Forbes-RankingDas sind die reichsten Israelis

Die Krise 2019 und die Anfänge der Corona-Pandemie haben bei den Milliardären weltweit die Kontostände schrumpfen lassen. Jeder zweite Dollar-Milliardär hatte laut dem Wirtschaftsmagazin im April 2020 weniger Geld als ein Jahr zuvor. Unter den zehn reichsten Israelis fiel die Krise deutlicher aus. Sechs von ihnen verzeichneten laut dem Ranking ein Minus.

„Forbes“ zählte in Israel zum Stichtag am 7. April 2020 17 Milliardäre mit einem Gesamtvermögen von 51,3 Mrd. Dollar. Das entspricht durchschnittlich 3,0 Mrd. Dollar pro Kopf. Damit lagen die reichsten Israelis deutlich unter dem Mittelwert in Deutschland (4,2 Mrd. Dollar pro Kopf), aber fast doppelt so hoch wie das Durchschnittsvermögen der Superreichen in der Türkei.

Dies sind die zehn reichsten Israelis