VG-Wort Pixel

Daniel Saurenz Wasserstoff rockt die Börse

Flughafenschlepper mit Wasserstoffantrieb
Flughafenschlepper mit Wasserstoffantrieb
© PR
Die Bilanzen von Nel und Plug Power sehen mau aus. Aber anders als früher steht nun die Politik hinter dem Thema Wasserstoff und treibt die Entwicklung voran. Für risikobereite Anleger gibt es spannende Lösungen

Bereits seit Beginn der 1980er-Jahre wird an der Brennstoffzellentechnologie gearbeitet. Damals hoffte man, in weniger als zehn Jahren die Serienreife zu erreichen. Inzwischen sind 40 Jahre vergangen und noch immer gibt es nur wenige Autos mit Wasserstoffantrieb. Investitionen in Milliardenhöhe wurden verbrannt, spätestens seit dem Boom bei den Elektrofahrzeugen droht der Technik ein Platz im Museum. Doch totgesagte leben bekanntlich länger.

Dass sich ausgerechnet Bundeskanzler Olaf Scholz als möglicher Retter aufschwingen könnte, passt zur energiepolitischen Wende. Während in Deutschland die Auswirkungen der Energiewende immer deutlicher sichtbar werden, schafft die Bundesregierung bei einem Kanada-Besuch erste Fakten. Ab 2025 soll grüner Wasserstoff nach Deutschland kommen. Die stürmische Westküste Neufundlands um Stephenville bietet sich an, um mit erneuerbaren Quellen wie Wasser und Wind die energieintensive Elektrolyse von Wasser in Wasserstoff zu erreichen.

Russland ist Vergangenheit, Kanada soll der neue deutsche Energiepartner werden. Theoretisch klingt dies gut, doch der Teufel lauert bekanntlich im Detail. Vor allem für die notwendige Infrastruktur sind noch enorme Investitionen notwendig. Angefangen bei den Windturbinen, für die noch nicht einmal Umweltverträglichkeitsstudien vorliegen bis hin zu speziellen Hochdrucktanks, damit der kostbare Wasserstoff auch im entfernten Deutschland ankommt.

Spekulativ und spannend

Dennoch sollten Anleger nicht nur die Risiken sehen, sondern auch die sich bietenden Chancen. „Weltweit müssen ähnliche Milliardenprojekte durch Regierungen gestemmt werden, um die ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen und eine solide Energieversorgung sicherzustellen. Anders als früher erfährt die Branche nun kräftige Unterstützung durch die Politik, die Chancen für einen Durchbruch sind so gut wie nie zuvor“, glaubt Jürgen Molnar, Kapitalmarktstratege beim Broker Robomarkets.

Zuletzt konnte der US-Produzent von Brennstoffzellen Plug Power an der Börse glänzen. Das Unternehmen gab eine Kooperation mit Amazon bekannt und beliefert den E-Commerce-Riesen ab 2025 mit Flüssigwasserstoff, womit dieser sein Ziel erreichen möchte, langfristig CO2-neutral zu werden.

Trotzdem sind bei Einzelaktien die Risiken sehr hoch, auf das falsche Pferd zu setzen. „Nel meldete für das zweite Quartal einen Verlust der höher ausfiel als der gesamte Umsatz und auch Plug Power blieb hinter den Erwartungen zurück. Sollten die Zinsen weiter steigen, könnte es bei einigen Wasserstoff-Firmen eng werden aufgrund einer nicht selten dünnen Kapitaldecke,“ sagt Stefan Riße von der Fondsgesellschaft Acatis.

Anlagelösungen

Wo liegt also die Lösung für Anleger? Mit breit angelegten Wasserstoff-Indexpapieren umgehen Anleger elegant das Einzelwertrisiko. Zudem wird so bequem und kostengünstig die gesamte Wertschöpfungskette abgedeckt. Umgesetzt werden kann dies mit einem Index-Zertifikat (WKN SR7XYH) auf den Solactive World Hydrogen Index oder auf den Solactive World Hydrogen ex US Index (WKN SD14TH) mit europäischem Fokus.

Wie immer am Aktienmarkt gilt bei Investments, dass man nicht sofort und auf einen Schlag seinen Einstieg vornehmen muss. Abwarten und im Laufe des Herbstes einige schwache Handelstage auch bei Wasserstofftiteln nutzen könnte eine zielführende Strategie sein. Denn das Thema läuft nicht wenig, es wird bleiben.

Daniel Saurenz betreibt mit seinem Team das Börsenportal Feingold Research. Es bietet täglich einen Börsenbrief an, den Sie für 14 Tage kostenfrei testen können. Melden Sie sich unter info@feingold-research.com an oder probieren Sie den Börsendienst unter diesem Link aus. Trainingstage und Coachings finden Sie NEU unter feingold-academy.com


Mehr zum Thema



Neueste Artikel