Kolumne Warum Deutschland ein Geldwäsche-Problem bei Immobilien hat

euro underwater
© Getty Images
Im Kampf gegen die Geldwäsche ist Deutschland extrem schlecht. Viele illegale Milliarden fließen jedes Jahr in den Immobilien-sektor und treiben dort die Preise. Doch es gibt Vorbilder, etwa Italien

Wir müssen dringend über die Farben des Geldes reden. Über das schwarze Geld nämlich, das hierzulande massenhaft weißgewaschen wird. Im Wahlkampf war es bereits kurzzeitig Thema – und das sollte es nach der Wahl unbedingt bleiben.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel