AktieTipp der Woche: Publity

Aktienchart: Aktie der Woche
Symbolbild: AktienchartGetty Images

Thomas Olek, CEO und Großaktionär von Publity, ist von seinem Unternehmen überzeugt: „Publity zeigt eine starke Entwicklung und verfügt über eine hervorragende Positionierung im deutschen Gewerbeimmobilienmarkt. Unsere Gesellschaft ist sehr erfolgreich als Asset Manager sowie als Immobilieninvestor für das eigene Portfolio über unsere Tochter Preos Real Estate.“ Der Optimismus spiegelt sich in umfangreichen Aktienkäufen wider: In den vergangenen zwölf Monaten hat Olek mehr als 115 Mio. Euro in Publity-Aktien investiert und seinen Anteil auf rund 84 Prozent erhöht.

Mit einem Track Record von mehr als 1145 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren steht Publity ganz weit oben im Immobilien-Investoren-Ranking. Der Wert des verwalteten Portfolios beläuft sich aktuell auf mehr als 5,5 Mrd. Euro. Bis Ende 2020 sind rund 7 Mrd. Euro angepeilt. „Wir erleben ein bärenstarkes Jahr bei Publity. Es zeigt sich, dass es am deutschen Büroimmobilienmarkt nach wie vor zahlreiche attraktive Objekte gibt und wir finden sie“, sagt Olek.

An der Börse kommt die Strategie gut an: Allein seit Ende Oktober ging es von rund 30 auf 40 Euro nach oben. Der Titel ist spekulativ, aber interessant.

 

Capital Depesche - jetzt testen
Capital Depesche - jetzt testen

Der 6-seitige, wöchentliche Börsenbrief für Anleger mit dem aktuellen Geschehen an den Kapitalmärkten, fundierten Analysen, kritischen Einschätzungen, Hintergründen aus den Vorstandsetagen, zwei erfolgreichen Depesche-Musterdepots mit den nach Meinung der Redaktion aussichtsreichsten Investments und vielem mehr. Hier bestellen