VG-Wort Pixel

Bilderstrecke Hier verstecken die Deutschen ihr Bargeld

Viele Menschen bewahren ihr Geld zu Hause auf
Viele Menschen bewahren ihr Geld zu Hause auf
© Pixabay
Unter dem Teppich, im Backofen oder der Blumenvase: Die Deutschen bewahren ihre Bargeldreserven an den ungewöhnlichsten Orten auf. Das sind die 10 populärsten Verstecke an denen Deutsche ihr Bargeld deponieren.

Laut einer Umfrage des Instituts Yougov bewahren fast 40 Prozent der Deutschen größere Mengen Geld in den eigenen vier Wänden auf. Knapp zwei Drittel der Befragten denken, dass das Geld dort sicher aufgehoben ist. Immerhin 32 Prozent sind sich da nicht so sicher. In Punkto Sicherheit genießen die Banken den besten Ruf: 72 Prozent denken, dass ihr Geld bei einem Kreditinstitut gut aufgehoben ist.

Wer sein Geld in der Wohnung aufbewahrt, nutzt nicht nur Sparschwein oder Tresor, sondern auch einige skurril anmutende Orte als Versteck. Umhüllt vom Plastikbeutel im Spülkasten oder im Innenraum des Fernsehers sind nur zwei ungewöhnliche Beispiele. Hier die Top-10 der Orte an denen Bargeld verstaut wird.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel