PodcastWas die digitale Transformation für den Mittelstand bedeutet

Digitalisierung


Künstliche Intelligenz, Blockchain oder Social Bots – Die Zukunft ist digital. Aber wie digital ist eigentlich Deutschland? Im Podcast „So techt Deutschland“ gewähren die besten Digitalexperten Einblicke in die Tech-Szene.


Brauchen wir wirklich eine Facebook-Seite? Kann die nicht unser IT-Administrator betreuen? Klemens Skibicki, besser bekannt als Profski, muss öfter mal mit dem Kopf schütteln, wenn er als Berater unterwegs ist. Der promovierte Wirtschaftshistoriker will mittelständische Unternehmen fit für die digitale Zukunft machen.

Und Skibickis Meinung ist gefragt, denn auch in politischen Diskussionen nimmt er kein Blatt vor den Mund. Seit 2013 ist er Kernmitglied des Beirates „junge digitale Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, um Deutschland den Weg ins digitale Zeitalter zu ebnen.

In der neuen Folge von „So techt Deutschland“ wird es politisch: Skibicki spricht über digitale Transformation, Urheberrecht und Uploadfilter, wirft einen kritischen Blick auf Altmaiers Industriestrategie und entlarvt jene EU-Politiker, die Youtube als „Piraten-Sender“ betrachten.

Alle Folgen von „So techt Deutschland“ finden Sie in der n-tv App, bei Audio NowApple Podcasts, Deezer, Soundcloud und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Nehmen Sie die Feed-URL und fügen Sie „So techt Deutschland“ einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.