VG-Wort Pixel

Bilderstrecke So hart trifft Corona die größten internationalen Flughäfen

Der Flughafen BER eröffnet in der schwersten Krise der internationalen Luftfahrt. Betroffen ist vor allem der internationale Passagierverkehr. Die zehn größten Flughäfen verzeichnen Rückgänge um bis zu 80 Prozent

„Dramatisch und katastrophal“ - so beschreibt der internationale Dachverband der Flughafenbetreiber ACI die Lage der Branche in der Corona-Krise. Nach einer Dekade des steten Wachstums hat die Pandemie den Luftverkehr vorübergehend nahezu zum Stillstand gebracht. Der Blick auf die Passagierzahlen im ersten Halbjahr 2020 zeigt: Es trifft die internationalen Drehkreuze besonders hart.

Das Airports Council International hat im Oktober 2020 eine Bilanz für das erste Halbjahr mit Covid-19 veröffentlicht. Kaum Veränderung gibt es beim Geschäft mit der Luftfracht. Die gemessen am Frachtumschlag zehn größten Flughäfen der Welt 2019 verzeichneten im ersten Halbjahr 2020 gerade mal ein Minus von vier Prozent. Fünf Airports konnten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar wachsen, Anchorage in Alaska mit knapp acht Prozent am stärksten. Die absolute Negativausnahme war Dubai mit einem Minus von 27 Prozent.

Größte Flughäfen in der Corona-Krise

Ganz anders sieht die Corona-Lage beim Passagierverkehr aus. Bei den nach Passagieraufkommen zehn größten Flughäfen 2019 ist das Geschäft im Vergleich zum ersten Halbjahr im Schnitt um 60 Prozent eingebrochen. Die Rückgänge lagen zwischen 48 Prozent (Dallas/Fort Worth) und 73 Prozent (Peking).

Noch dramatischer trifft die Pandemie die Flughäfen, die weniger auf inländische und mehr auf internationale Passagiere ausgelegt sind. Hier wirken sich Reisebeschränkungen für das Ausland und die generelle Zurückhaltung bei Privat- und Geschäftsreisen besonders stark aus. Die zehn Airports mit den meisten ausländischen Fluggästen 2019 meldeten im ersten Halbjahr 2020 einen Rückgang von bis zu 80 Prozent. Das teilte das ACI auf Anfrage von Capital mit.

So hart trifft die Corona-Krise die größten internationalen Passagierflughäfen.

So hart trifft Corona die größten internationalen Flughäfe


Mehr zum Thema



Neueste Artikel