Großbritannien Nach dem Rücktritt: Wer tritt die Nachfolge von Boris Johnson an?

Boris Johnson verkündet vor dem Regierungssitz in London seinen Rücktritt
Der Druck wurde zu groß: Boris Johnson verkündet seinen Rücktritt vom Amt des Parteivorsitzenden der Tories. Damit ist auch klar, dass er die Regierungsgeschäfte abgeben wird
© IMAGO / VXPictures.com
Nach dem Rücktritt von weit über 50 Mitgliedern seiner Regierung zog auch Boris Johnson an diesem Morgen die Konsequenz und gab das Amt des Premierministers frei. Wenn auch erst, wenn ein Nachfolger feststeht. Wer kommt danach?

Sie könnten auf Boris Johnson folgen:

Sajid Javid

Zurückgetretener Gesundheitsminister Sajid Javid
Zurückgetretener Gesundheitsminister Sajid Javid
© IMAGO / ZUMA Wire

Der Gesundheitsminister war der erste, der am Dienstag sein Amt niederlegte. „Das Problem liegt ganz oben in der Führungsspitze“, sagte er in seiner Rücktrittsrede im Parlament. Der Sohn pakistanischer Einwanderer – sein Vater war Polizist – studierte in Exeter und arbeitete sich bis zu einer Führungsposition bei der Deutschen Bank in London hoch, bevor er 2010 seine politische Karriere antrat.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel