ExklusivDer heimliche Tillhub-Exit

Tillhub beschäftigt nach eigenen Angaben 50 Mitarbeiter.PR

Durch die Liste seiner Zukäufe ratterte Mirko Hüllemann im FinanceFWD-Podcast regelrecht: Vier Firmen hat er mit seiner Payment-Firma Heidelpay, die seit Kurzem Unzer heißt, allein in den vergangenen Monaten übernommen – darunter auch der Berliner Kassensystemspezialist Tillhub, den Unzer „dazugekauft“ habe, so der Chef.

Moment, dazugekauft? Bislang war zwar bekannt, dass die Heidelberger Payment-Firma in Tillhub investiert hatte. Laut Handelsregister gehören Unzer aktuell gerade einmal knapp 25 Prozent der Anteile. Doch nach Informationen von Finance Forward ist eine Übernahme ein angestrebtes Szenario für die kommenden Jahre, das auch vertraglich festgehalten ist. Erst einmal hat Unzer eine Millionensumme in das weitere Wachstum der Firma gesteckt.

Finance Forward hat wichtige Details des Deals herausgefunden, die Sie heute hier lesen. Für den täglichen Finance-Forward-Newsletter können Sie sich hier anmelden.