Book AwardKonflikte im Job – so werden Feinde zu Verbündeten

Hände schütteln_Kollegen_Team
Ein gutes kollegiales Verhältnis kann Ihnen helfen Ihre Energie produktiver und gezielter einzusetzen.Pexels


Am 16. Oktober 2019 wird wieder der begehrte getAbstract International Book Award verliehen. Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse prämiert getAbstract jeweils zwei deutsche und zwei englische Wirtschaftsbücher, die im vergangenen Jahr einen besonderen Beitrag zu aktuellen gesellschaftlichen Debatten geleistet haben. Zum 19. Jubiläum ergänzt Chefredakteur Horst von Buttlar die diesjährige Jury der getAbstract-Redakteure. Capital präsentiert die exklusive Shortlist in einer wöchentlichen Serie.


Worum geht es?

Konflikte am Arbeitsplatz kosten unnötig Zeit und Energie. Langfristig können sie sogar nicht nur die Produktivität, sondern auch die Loyalität der Mitarbeiter schwächen, sagt Konfliktmanagement-Expertin Judy Ringer. Doch den meisten Managern und Teamleitern fehlt ein fundiertes Training, um Streitigkeiten gezielt anzugehen. In ihrem Buch „Turn Enemies into Allies“ erläutert Ringer, wie Sie in Streitfällen die Grundprinzipien der japanischen Kampfkunst Aikido anwenden können, um Schritt für Schritt den Konflikt in eine positive Situation für alle Beteiligten zu transformieren. Im Zusammenhang damit beschreibt die Aikido-Meisterin die Kunst der Selbstbeobachtung und fördert das allgemeine Verständnis menschlicher Interaktion. Ringer vedeutlicht, wie eine Mischung aus wissenschaftlichen Ansätzen und östlicher Weisheit Ihnen dabei helfen kann, Konflikte nicht nur zu lösen, sondern eine Kultur zu schaffen, in der Konflikte kein Problem mehr darstellen.

Für wen ist es relevant?

Zerstrittene Geschäftspartner oder ein Zerwürfnis innerhalb des Teams – Manchmal bräuchte man ein Toolkit, mit dem sich Konfliktsituationen unter Kollegen pauschal lösen lassen. Auch wenn es immer einer individuellen Analyse und Herangehensweise bedarf, liefert der fachkundige Ratgeber „Turn Enemies into Allies“ eine Reihe von praxisorientierten Vorschlägen, wie Sie Streithähne am Arbeitsplatz wieder versöhnen und systematisch den Teamgeist stärken können. Judy Ringer motiviert dazu, die eigenen Kommunikationsfähigkeiten zu hinterfragen. Dieses Buch könnte dabei helfen, nicht nur das Arbeitsklima zu verbessern, sondern auch mehr „Zen“ ins Privatleben zu integrieren.

Wer hat’s geschrieben?

Judy Ringer, Gründerin des Power & Presence Trainingskann auf 25 Jahre Erfahrung als Coach und Trainerin im Bereich Konfliktmanagement zurückblicken. Auch als Speakerin ist sie international gefragt. Ringer hält einen schwarzen Gürtel dritten Grades in Aikido und findet zentrale Antworten auf wesentliche Fragen zur menschlichen Interaktion in den Prinzipien der japanischen Kampfkunst.


Sie möchten die Auszeichnung der besten Wirtschaftsbücher des Jahres live miterleben? Die Preisverleihung findet im öffentlichen Rahmen am 16. Oktober 2019 im Lesezelt auf der Agora der Frankfurter Buchmesse statt.