RankingIn diesen Städten wohnen die meisten Milliardäre

58 Milliardäre musste das US-Wirtschaftsmagazin Forbes im Vergleich zum Vorjahr von seiner Milliardärsliste streichen. Auch das Vermögen der reichsten Menschen der Welt ist im Vergleich zum Vorjahr um fast ein Zehntel – rund 700 Mrd. US-Dollar – auf 8 Billionen US-Dollar gesunken.

In den zehn Lieblingsmetropolen der Superreichen dürfte der Schwund aber kaum auffallen. Denn viele von ihnen verzeichnen – wenn auch wenige – Neuzugänge. Mittlerweile konzentriert sich mehr als ein Viertel aller Milliardäre – und damit auch mehr als ein Viertel des Gesamtvermögens aller Milliardäre weltweit – auf zehn Städte. Allein die ersten vier im Forbes-Ranking der Städte mit den meisten Milliardären verzeichnen dabei 228 Superreiche.

Während ein Großteil der Metropolen schon in den Vorjahren zu den Lieblingswohnorten der Reichsten der Welt gehörte, zählt das aktuelle Ranking auch einen Newcomer. Die koreanische Hauptstadt Seoul, die zuletzt noch auf Platz neun lag, muss das Ranking in diesem Jahr dagegen verlassen. Seit dem Vorjahr zählt sie zehn Milliardäre weniger. Diese Städte ziehen dagegen besonders viele Superreiche an:

In diesen zehn Städten leben die meisten Milliardäre