RankingDie höchsten im Bau befindlichen Gebäude der Welt

Wolkenkratzer sind Statussymbole, die sich allerdings für die Bauherren rechnen müssen. Bei astronomischen Grundstückpreisen – beispielsweise in Manhattan – ist es nur naheliegend, so weit wie möglich in die Höhe zu bauen, um den Gewinn zu maximieren. Allerdings stecken in extrem hohen Gebäude ganz eigene Herausforderungen und Kosten. Neben der Statik gehört dazu ganz simpel die Frage: Wie kommen die Leute in die 150. Etage? Einerseits sollen Penthouse-Bewohner nicht eine halbstündige „Anfahrt“ haben, andererseits nehmen Fahrstuhlschächte viel wertvollen Platz weg.

Die Corona-Krise hat Sinn oder Unsinn von Mega-Skyscrapern erneut in den Fokus gerückt. In China hingegen ist ein Bau-Boom ausgebrochen, der den wirtschaftlichen Aufschwung des bevölkerungsreichsten Landes der Welt widerspiegelt. Das Council on Tall Buildings and Urban Habitat, eine Non-Profit-Organisation mit Sitz in Chicago, pflegt eine Datenbank zu den höchsten Gebäuden, die derzeit gebaut werden. 18 der 25 Spitzenreiter liegen demnach in China.

Wir haben deshalb den Blick geweitet und geschaut, in welchen anderen Ländern noch Wolkenkratzer über 350 Meter entstehen. Dies sind die höchsten Gebäude, die aktuell gebaut werden.