AktieTipp der Woche: Ad Pepper

Symbolbild AktienchartGetty Images

Zugegeben, beim Blick auf den Chart von Ad Pepper könnte einem schon schwindelig werden. Allerdings geht der rasante Aufstieg der Aktie mit einer starken operativen Perfor­mance einher. Gleich zweimal hob die Internetwerbeagentur ihre Ziele für 2020 an, um sie dann letztlich noch einmal klar zu übertreffen. Während der Umsatz um 17,6 Prozent auf 25,6 Mio. Euro zulegte, verbesserte sich das Ebitda um satte 87 Prozent auf 6,6 Mio. Euro. Erwartet wurde nur ein Wert von 6,3 Mio. Euro.

Besonders gut entwickelte sich im vergangenen Jahr das Affiliate-Netzwerk Webgains, einer Plattform für hochtechnologisiertes Online-Marketing, mit einem Umsatzwachstum von 44,6 Prozent. Einen Ausblick auf 2021 hat Ad Pepper zwar noch nicht gegeben, doch dürfte es am 25. März bei der Vorlage der endgültigen Zahlen so weit sein.

Die Rahmenbedingungen für weiteres Wachstum sind gegeben: Die Agentur Dentsu Aegis geht nach einem Corona-bedingten Rückgang der globalen Werbeausgaben von 8,8 Prozent im vergangenen Jahr in 2021 und 2022 von einer Erholung von 5,8 respektive 6,9 Prozent aus. Risikobereite Anleger können die aktuelle Konsolidierung der Aktie im Bereich von 6 Euro zum Einstieg nutzen.

 

Capital Depesche - jetzt testen
Capital Depesche - jetzt testen

Der 6-seitige, wöchentliche Börsenbrief für Anleger mit dem aktuellen Geschehen an den Kapitalmärkten, fundierten Analysen, kritischen Einschätzungen, Hintergründen aus den Vorstandsetagen, zwei erfolgreichen Depesche-Musterdepots mit den nach Meinung der Redaktion aussichtsreichsten Investments und vielem mehr. Hier bestellen