BASF-Tochter Wie sich Wintershall in Russland aufs Kreuz legen ließ

Einst der große Stolz von Wintershall: die Gas-Förderung im sibirischen Nowy Urengoi, ein Projekt mit dem russischen Staatskonzern Gazprom
Einst der große Stolz von Wintershall: die Gas-Förderung im sibirischen Nowy Urengoi, ein Projekt mit dem russischen Staatskonzern Gazprom
© dpa/ picture-alliance
Das Beispiel der BASF-Tochter Wintershall zeigt: Im Geschäft mit russischem Gas waren deutsche Manager oft zu naiv. Mit dem Rückzug aus Putins Reich zieht die BASF-Tochter nun die Reißleine

Mehr zum Thema

Neueste Artikel