PodcastMit Alleingängen kommt man bei Künstlicher Intelligenz nicht weit

Microsoft-Deutschlandchefin Sabine Bendiek spricht in „So techt Deutschland“ über das Potential von KI
Microsoft-Deutschlandchefin Sabine Bendiek spricht in „So techt Deutschland“ über das Potential von KIMicrosoft


Künstliche Intelligenz, Blockchain oder Social Bots – Die Zukunft ist digital. Aber wie digital ist eigentlich Deutschland? Im Podcast „So techt Deutschland“ gewähren die besten Digitalexperten Einblicke in die Tech-Szene.


Der Softwarekonzern Microsoft gilt als einer der großen Gewinner der Corona-Krise. Vor allem Unternehmen im Homeoffice greifen auf seine Cloud-Dienste und Kommunikationstools zurück. Allein beim Video- und Audio-Call Anbieter Skype sei ein Anstieg von 70 Prozent von Monat zu Monat zu beobachten, berichten amerikanische Medien.

Diese Entwicklung verdankt Microsoft auch seinem Mann an der Spitze, Satya Nadella. Unter seiner Regie änderte der Konzern seine Geschäftsstrategie – und setzt seitdem verstärkt auf Cloud Computing und Augmented Reality. Das US-Wirtschaftsmagazin Harvard Business Review wählte Nadella deshalb 2019 unter die zehn erfolgreichsten Manager. Auch intern hat sich Microsofts Strategie gewandelt. Heute setzt der Konzern auf Kultur, Diversität und Zusammenarbeit. „Culture Eats Strategy for Breakfast, Lunch and Dinner“, bilanziert Microsoft-Deutschlandchefin Sabine Bediek.

Strategische Partnerschaften sind gefragt

Kooperation sei aber nicht nur im eigenen Konzern wichtig, sondern in der gesamten Branche. Denn gerade Deutschland habe noch Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung, KI und beim Umgang mit Daten – obwohl man das Potenzial dieser Themen erkannt habe. „Ich glaube, jetzt gilt es wirklich aufs Gas zu gehen und einfach an ganz vielen Stellen umzusetzen“, so Bendiek. Dazu gehören neben Aus- und Weiterbildung der Wissenstransfer aus der Tech-Forschung in die Wirtschaft.

Und das funktioniere nicht mit Alleingängen, meint Bendiek. Stattdessen seien strategische Partnerschaften gefragt. Und dazu gebe es auch eine Bereitschaft. „KI ist für uns das Zeitalter der Kooperationen“, so die Microsoft-Managerin.

Wie sich diese Kooperationen in Zeiten der Corona-Pandemie entwickeln und was sich für die Digitalisierung durch die Krise ändern könnte, erzählt Sabine Bendiek in der neuen Folge von „So techt Deutschland“.


Alle Folgen von „So techt Deutschland“ finden Sie in der n-tv App, bei Audio Now, Apple Podcasts, Deezer, Soundcloud und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Nehmen Sie die Feed-URL und fügen Sie „So techt Deutschland“ einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.