Militärausgaben Diese Länder geben am meisten für Rüstung aus

Ginge es nach dem Anteil am BIP würde Singapur mit zuletzt 3,2 Prozent im Rüstungs-Ranking weltweit lediglich Platz 22 belegen. Je Einwohner aber kam das asiatische Finanzzentrum mit 1856 Dollar auf den dritten Platz.
Ein F-15E Strike Eagle der Royal Singapore Air Force
© IMAGO / StockTrek Images
Weltweit werden Rüstungsetats aufgestockt. Diese Länder haben schon vor dem Ukraine-Krieg mindestens 1000 Dollar je Einwohner für ihr Militär ausgeben

Die Ukraine hat laut dem Stockholmer Friedensinstitut SIPRI 2020 rund 136 Dollar je Einwohner für die Rüstung ausgegeben. In Russland waren es demnach im selben Jahr 423 Dollar. Damit rangierte der aktuelle Aggressor im weltweiten Vergleich auf Platz 30. Die Top 10 der größten Rüstungsnationen der Welt wurden von Ländern dominiert, die teils mehrere Tausend Dollar je Einwohner in Verteidigung und Angriff investiert haben.

Größte Rüstungsnationen der Welt

SIPRI erfasst seit 1949 die Rüstungsausgaben von Staaten. Diese Rangliste basiert auf der Analyse zu den Pro-Kopf-Ausgaben. Geht es nach dem Anteil der Rüstungsausgaben am jeweiligen Bruttoinlandsprodukt, sind Nordafrika, der Nahe Osten und die Arabische Halbinsel weitgehend unter sich.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel