Markenmoment Warum Leitz jetzt für Gesundheit im Büro sorgen will

Gelbe Sitzkugel der Firma Leitz
Mit Laptopständern, Sitzkugeln und Hockern steigt Leitz in den Ergonomiebereich ein
© PR
Leitz steht als Synonym für den grauen Aktenordner. Weil der Bedarf an Ordnern sinkt, hat sich das Unternehmen weiterentwickelt – zu einem Ausrüster für gesunde Büros

Als Ard-Jen Spijkervet 2004 bei Leitz anfing, hatte er einen Trumpf und ein Problem: Fast alle kennen die Marke, die als Synonym für Aktenordner steht. Doch mit den Jahren hatte sie kräftig Staub angesetzt. Damals sei Leitz „sehr papierorientiert“ und „grau“ gewesen, sagt Spijkervet. Zu mehr als 90 Prozent hingen die Umsätze am Verkauf der Ordner, der aber stetig schmolz, weil immer mehr Schriftverkehr digital läuft.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel