VG-Wort Pixel

Ranking Das sind die größten Banken – ohne USA und China

Die zehn größten Banken der Welt stammen laut „Forbes“ aus den USA oder China. Aber wie sieht es im Rest der Welt aus? Wir stellen die Top 10 vor.

Viele Banken haben während der Corona-Pandemie hervorragende Geschäfte gemacht. Die Commerzbank meldete zwar zuletzt für das abgelaufene Geschäftsjahr nach vorläufigen Zahlen einen Verlust von 2,9 Milliarden Euro. Aber das Finanzinstitut hatte bereits lange vorher in der Krise gesteckt . Insgesamt aber haben international die großen Geldinstitute von der Pandemie profitiert.

Größte Banken außerhalb Chinas und der USA

In der „Forbes“-Rangliste der 2000 größten börsennotierten Unternehmen der Welt fanden sich 2021 in den Top 10 fünf Banken. In den Top 20 waren es acht Finanzinstitute. Allerdings kommt der Branche die Methodik des Rankings zugute. „Forbes“ bemisst die Größe von Unternehmen in „The Global 2000“ nach vier Kriterien: Umsatz, Gewinn, Marktkapitalisierung und Vermögenswerte. Letztere pushten das gute Abschneiden vieler Banken.

Die zehn laut „Forbes“ größten börsennotierten Banken der Welt haben wir bereits vorgestellt. Alle stammten aus China oder den USA. Dieses Mal wollen wir schauen, wie sich die Spitzengruppe jenseits der beiden dominierenden Länder zusammensetzt.

Dies sind dem Ranking zufolge die größten Banken außerhalb der USA und China.

Größte Banken der Welt – ohne USA und China


Mehr zum Thema



Neueste Artikel