BilderstreckeDie höchsten Gebäude in Dubai

Die höchsten Gebäude der Welt sind in erster Linie Prestigeobjekte. Bauherren und Standorte schmücken sich mit Rekorden, solange sie denn Bestand haben. Dubai hat sich hier besonders hervorgetan. Allein von 2010 bis 2012 wurden fünf der zehn höchsten Gebäude der Metropole der Vereinigten Arabischen Emirate fertiggestellt. Allerdings ist hier viel heiße Luft im Spiel.

Bei Dubais Skyscrapern wird getrickst

Früher haben Bauherren gern einfach mit unnötig riesigen Antennen auf dem Dach die Höhe ihrer Bauwerke gestreckt. Ranglisten wie die des Council on Tall Buildings and Urban Habitat, einer Non-Profit-Organisation mit Sitz in Chicago, berücksichtigen diesen Trick aber seit langem. Sie unterscheiden zwischen der Spitze des Gebäudes (inklusive Antennen) und der Gesamthöhe des Bauwerks. Letztere zählt, um die höchsten Gebäude der Welt zu vergleichen.

Darauf haben sich Architekten auf Rekordjagd allerdings natürlich eingestellt. Sie krönen ihre Gebäude gern mit gigantischen Spitzen oder schmückenden Aufbauten, die nicht nutzbar sind. Bei der Höhe der obersten bewohnbaren Etage setzt auch in Dubai schnell Ernüchterung ein.

Dies sind die höchsten Gebäude in Dubai