Book AwardWie Sie Ihr Unternehmen agiler machen können

Agilität will gelernt sein.
Agilität will gelernt sein. Pixabay


Am 16.Oktober 2019 wird wieder der begehrte getAbstract International Book Award verliehen. Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse prämiert getAbstract jeweils zwei deutsche und zwei englische Wirtschaftsbücher, die im vergangenen Jahr einen besonderen Beitrag zu aktuellen gesellschaftlichen Debatten geleistet haben.

Zum 19. Jubiläum wird die diesjährige Jury der getAbstract-Redakteure durch Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar ergänzt. Mehr als 10.000 deutsch- und englischsprachige Bücher wurden gesichtet. Unter den diesjährigen Finalisten sind sowohl begehrte Bestseller als auch angewandte Ratgeber zu finden. Capital präsentiert die exklusive Shortlist in einer wöchentlichen Serie.


Teamwork agil gestalten. Das Mitmachbuch

Worum geht es?

Wer als Unternehmen fit für die Zukunft sein will, muss agil sein. Das heißt unter anderem: mehr Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter, weniger Hierarchie, mehr Flexibilität und der Anspruch, sich kontinuierlich zu verbessern. Wie das gelingen kann, zeigen Alois Summerer und Paul Maisberger in ihrem Ratgeber „Teamwork agil gestalten. Das Mitmachbuch“ auf. Sie erklären, warum Agilität für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen wichtig ist und zeigen Methoden und Werkzeuge auf, die helfen, Teamwork agiler zu gestalten. Ihr Kernargument: Agilität steigert die Kundenzufriedenheit, hilft bessere Produkte in kürzerer Zeit zu liefern, erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit und sorgt für eine hohe Attraktivität des Unternehmens bei jungen Mitarbeitern.

Für wen ist es relevant?

Das Buch ist Ratgeber und Mitmachbuch in einem.
Das Buch ist Ratgeber und Mitmachbuch in einem.

Das Buch ist Ratgeber und Mitmachbuch in einem. Es fordert den Leser anhand von Arbeitsmaterialien immer wieder auf, zu reflektieren, wo er steht, was er benötigt und wo er hin möchte. Schritt für Schritt erklären die Autoren das Thema Agilität und zeigen dabei nicht nur fundiertes Wissen, sondern streuen auch Anekdoten und Experteninterviews ein. Zudem verweisen sie regelmäßig auf weiterführende Literatur und bieten Arbeitsblätter zum Downloaden an. So hat der Leser am Ende der Lektüre bestenfalls nicht nur gelernt, wie Unternehmen agiler werden, sondern auch einen Plan für sein eigenes Unternehmen aufgestellt. Es eignet sich deshalb vor allem für Entscheider, die in der Position sind, in ihrem Unternehmen Veränderungen anzustoßen.

Wer hat’s geschrieben?

Alois Summerer ist Inhaber der Beratungs- und Trainingsfirma „AS TEAM“ und unterstützt Unternehmen bei der agilen Transformation. Paul Maisberger ist Berater und Coach und ehemaliger Inhaber einer PR-Agentur.

Hier finden Sie demnächst weitere Rezensionen unserer aktuellen Shortlist.


Möchten Sie live dabei sein, wenn die besten Wirtschaftsbücher des Jahres ausgezeichnet werden? Die Preisverleihung findet im öffentlichen Rahmen am 16. Oktober 2019 um 16 Uhr im Lesezelt auf der Agora der Frankfurter Buchmesse statt.