BilderstreckeDas sind die reichsten Italiener

Die chronische Wachstumsschwäche der viertgrößten Volkswirtschaft Europas ist seit Jahren eine der zentralen Herausforderungen für die wechselnden Regierungen in Rom. Während das Land auf Makroebene stagniert, gibt es individuell jedoch großen Reichtum in Italien. Die reichsten Italiener müssen sich jedenfalls keine Sorgen um ihre finanzielle Zukunft machen. Hier sind die zehn italienischen Milliardäre, die das US-Magazin Forbes zu den reichsten Menschen der Welt zählt.