RankingDas sind die beliebtesten Länder bei Expats

Mobilität wurde 2020 schlagartig zum Risiko. Das traf Menschen, die in einem anderen Land arbeiten oder dort ihren Ruhestand genießen, während der Corona-Pandemie besonders hart. Die Expat-Organisation Internations stellte in ihrem siebten Jahresbericht fest: Bei fast jedem zweiten Befragten (45 Prozent) hat sich Covid-19 auf den aktuellen Auslandsaufenthalt oder die Pläne für einen Umzug ins Ausland ausgewirkt. Viele Menschen kehrten vorzeitig in ihre Heimat zurück, wollten das Gastland wechseln oder schoben den geplanten Auslandsaufenthalt beziehungsweise die Rückreise in die Heimat lieber auf.

Manche Länder konnten während der Pandemie unter Expats besonders punkten, andere stürzten in der Beliebtheit ab. Fast die Hälfte der Vertreter der Top 10 im Ranking „Expat Insider 2021“ sind neu in die Spitzengruppe aufgestiegen (dieser Vergleich bezieht sich auf die 2019 veröffentlichte Studie; 2020 hat Internations ein Städte-Ranking veröffentlicht). Europa hat besonders an Ansehen unter ausländischen Fachkräften verloren. Es war 2019 mit drei Ländern in den Top 10 vertreten gewesen. 2021 gelang dies nur noch einem europäischen Land.

Beste Länder für Expats

Internations ist ein Netzwerk für Menschen, die im Ausland leben und arbeiten. Es hat nach eigenen Angaben rund vier Millionen Mitglieder. 12.420 von ihnen haben sich laut der Organisation vom 7. bis 31. Januar 2021 an der Online-Umfrage zur Expat-Studie beteiligt. Die Teilnehmer lebten in 186 Ländern und Territorien. Mindestens 50 Befragte waren notwendig, damit ein Staat in der Rangliste berücksichtigt wurde. Daraus ergab sich ein Ranking aus 59 Ländern. Die Expats bewerteten ihr Gastland anhand von 37 Faktoren aus den Hauptkategorien Lebensqualität, Eingewöhnung im Gastland, Arbeit, Finanzen, Lebenshaltungskosten und allgemeine Zufriedenheit.

Wie schwer ein Land von Covid-19 betroffen war und wie es auf die Pandemie reagiert hat, war nicht dezidiert ein Faktor bei der Analyse. Er dürfte aber in der Bewertung des örtlichen Gesundheitssystems, der Sicherheitslage, dem Arbeitsmarkt sowie der persönlichen Zufriedenheit eine Rolle gespielt haben.

Dies sind laut Internations 2021 die besten Länder für Expats.