Blick zurück Wie gut waren die Capital--Prognosen für 2022?

Im Frühjahr ging es bergab an den Aktienmärkten – auch in Tokio
Im Frühjahr ging es bergab an den Aktienmärkten – auch in Tokio
© IMAGO / AFLO
In unseren Prognosen für 2022 steckte viel Richtiges – doch den Krieg und seine Folgen hatte auch Capital so nicht eingepreist

Es hätte gut laufen sollen im Anlagejahr 2022, doch der Krieg in der Ukraine machte schon nach wenigen Wochen die vorsichtigen Hoffnungen des Marktes zunichte. Statt der von Ökonomen vorhergesagten und ersehnten Erholung kam der große Knall. Dass Russland auf Eskalation aus sein würde, war absehbar. Auch wir hatten daher in unserer Prognose die Machtspiele als größtes geopolitisches Risiko für die Märkte benannt. Doch trotz des massiven Truppenaufmarschs rechneten nur wenige damit, dass Wladimir Putin wirklich angreift.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel