Anzeige
Anzeige

Mode Bonita: Wie sich die Modemarke nach der Insolvenz neu erfand

Bonita-Store in Grevenbroich: Der Hersteller für Damenmode erlebt gerade wieder ein Comeback
Bonita-Store in Grevenbroich: Der Hersteller für Damenmode erlebt gerade wieder ein Comeback
© IMAGO/Michael Gstettenbauer
Viele Modehändler mussten zuletzt Insolvenz anmelden. Die Kette Bonita hat ein solches Verfahren bereits hinter sich – und arbeitet nun an ihrer Comeback-Story. Was kann man von ihr lernen?

Peek & Cloppenburg, Görtz, Reno, Gerry Weber – die Liste der Sanierungsfälle im deutschen Modehandel wird derzeit beinahe im Wochentakt länger. Zuletzt musste der Herrenmodehersteller Ahlers, der Marken wie Pierre Cardin und Pioneer verkauft, Insolvenz anmelden. Das größte Sorgenkind Galeria steckt, wie andere auch, sogar im zweiten Insolvenzverfahren binnen kurzer Zeit. Jedes Mal werden Filialen geschlossen, Mitarbeiter verlieren ihre Jobs.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel