Hoffnung für 2023 Und was, wenn am Ende alles gut wird?

Luft raus oder Luft drin? „Balloons 1“ heißt das Werk des US-Künstlers Carlos Valencia
Luft raus oder Luft drin? „Balloons 1“ heißt das Werk des US-Künstlers Carlos Valencia
© Carlos Valencia
Friedensdividende, „Wandel durch Handel“, das „Ende der Geschichte“ – wir waren seit 1990 viel zu optimistisch und naiv, heißt es. Von nun an geht es nur noch bergab. Sind wir jetzt vielleicht zu pessimistisch?

Wenn man am Ende eines Jahres die Augen schließt, ziehen noch einmal alle Gestalten und Personen des Jahres wie in einem großen Karnevalszug und Trauermarsch an einem vorbei. Nach diesem Jahr, das Krieg nach Europa brachte, wirken diese Gestalten so verwirrt und aufgeschreckt wie lange nicht. Wir wurden tief erschüttert, das zweite Mal nach Corona, das zweite Mal sind Sorgen existenziell, tiefgreifend, und viele der Umwälzungen, die wir erwarten, würde man lieber nicht anpacken. 

Mehr zum Thema

Neueste Artikel