Revolut-Gründer Nikolay Storonsky – der Super-App-Man

Von der Konkurrenz gefürchtet: Neobanker Nikolay Storonsky träumt von der Super-App
Von der Konkurrenz gefürchtet: Neobanker Nikolay Storonsky träumt von der Super-App
© Florian Thoss
Revolut ist eine der größten Smartphonebanken der Welt. Gründer Nikolay Storonsky aber will daraus viel mehr machen: eine Finanz-App, die andere überflüssig macht

Nikolay Storonsky sitzt breitbeinig im Scheinwerferlicht, die Hände in den Schoß gelegt, und erzählt mit ruhiger Stimme von seinen Welteroberungsplänen. Der Unternehmer ist keiner, der dabei ins Schwärmen gerät. Kurz angebunden, fast emotionslos pariert er Fragen, längere Gedanken spult er numerisch ab. Erstens, zweitens, drittens, nächste Frage. Alles an seinem Auftreten atmet Effizienz. Für sein Vorhaben muss er sich die Kräfte auch gut einteilen.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel