Western von Gestern Die Skandalbank WestLB

Schlossherr und Landesherr: Neuber und Rau
Schlossherr und Landesherr: Neuber und Rau
© Jindrich Novotny
Sie war das Werkzeug für Industriepolitik an Rhein und Ruhr, produzierte Skandale in Serie und kostet den Steuerzahler bis heute. Der Untergang der WestLB war dennoch ein Schock

Höhenflug und Fall lagen von Anfang an nah beisammen: Ludwig Poullain formte 1969 aus zwei öffentlichen Regionalbanken die WestLB, um der Deutsche Bank Konkurrenz zu machen. Die lange Skandalserie der WestLB begann schon bald darauf: 1973 verspekulierten seine Devisenhändler mit Dollars fast den gesamten Jahresgewinn von 300 Mio. D-Mark.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel