120. Geburtstag Wie die Berliner U-Bahn einst aufgegleist wurde

Damals wie heute verläuft die U-Bahn in Berlin zum Teil auch oberirdisch
Damals wie heute verläuft die U-Bahn in Berlin zum Teil auch oberirdisch
© Hoch Zwei Stock/Angerer
Die Berliner U-Bahn, die älteste in Deutschland, wird 120 Jahre alt. Angestoßen hatte das Projekt ein berühmter Erfinder – finanziert wurde es durch ein ungewöhnliches Joint-Venture

Ende des 19. Jahrhunderts wurde es voll auf Berlins Straßen. Die Bevölkerung wuchs und mit ihr nahm auch der Verkehr zu. Eine Lösung musste her, und die hatte der Elektroingenieur und Industrielle Werner von Siemens. Er träumte von einer Hoch- und Untergrundbahn, die viele Menschen möglichst effizient von A nach B bringen würde. Von Siemens hatte bereits 1866 den Elektromotor erfunden, der die Grundlage für eine elektrisch betriebene Bahn bildete.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel