PandemieDiese Länder sind bei der Corona-Impfung führend

Deutschland impft gegen Covid-19. Der Start der Kampagne wird von viel Kritik begleitet.
Deutschland impft gegen Covid-19. Der Start der Kampagne wird von viel Kritik begleitet.imago images / penofoto

In Israel sind rund zwei Wochen nach Beginn der Kampagne gut eine Million Bürger oder rund zehn Prozent der Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft worden. Darunter sind mehr als 40 Prozent der über 60-Jährigen im Land, die eine erste Dosis erhalten haben. Israel legt damit das wohl strammste Tempo vor, wenn man die Immunisierung gegen den Erreger von Covid-19 zum Jahreswechsel 2020/21 in einzelnen Ländern vergleicht.

Der Blick auf Deutschland zeigt bislang, dass in einer guten Woche seit dem Start der Kampagne am 27. Dezember mehr als eine Viertel Million Menschen erstmalig geimpft wurden. Der Fortschritt ist auf der Website des Robert Koch-Instituts (RKI) nun täglich nachvollziehbar. Deutschland hat in etwa zeitgleich mit anderen europäischen Ländern damit begonnen, gegen das Coronavirus zu immunisieren. Außer Großbritannien, das nach der nationalen Genehmigung Wochen vorher loslegen konnnte.

Nach kumulierten Zahlen sind weltweit bis kurz nach dem Jahreswechsel ganze 12,34 Millionen Impfdosen mit Wirkstoffen gegen die Covid-19-Pandemie verabreicht worden. Deutschland kommt dabei global auf Platz sechs und hat damit keinen so schlechten Start hingelegt, wie stellenweise behauptet wird. So hat etwa SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil die Impfstrategie des Bundes dafür kritisiert, dass Deutschland viel schlechter dastehe als andere Länder. Unklar ist zudem, ob mehr verfügbare Impfdosen auch logistisch schneller hätten verimpft werden können.

Sicher ist, dass andere Länder einen Vorsprung hatten. Während China laut Medienberichten bis Anfang Dezember rund 1,5 Millionen Menschen mit hohem Risiko – darunter vor allem Ärzte und Pflegepersonal – mit heimischen Impfstoffen geimpft hatte, war auch Russland schon in der ersten Dezemberwoche mit der breit angelegten Kampagne des russischen Vakzins Sputnik V gestartet. Tempo machen inzwischen besonders die USA: Dort erhielten mittlerweile fast so viele Menschen die erste Dosis zum Schutz vor dem Coronavirus wie in China: Zum 2. Januar waren es 4,23 Millionen.

Dies sind die Länder mit den meisten verabreichten Impfdosen gegen Covid-19: