PodcastDie Tech-Szene löst die falschen Probleme

Stephan Grabmeier
Stephan Grabmeier entwickelt nachhaltige Geschäftsmodelle.stephangrabmeier.de


Künstliche Intelligenz, Blockchain oder Social Bots – Die Zukunft ist digital. Aber wie digital ist eigentlich Deutschland? Im Podcast „So techt Deutschland“ gewähren die besten Digitalexperten Einblicke in die Tech-Szene.


Während für die meisten Menschen die Begriffe „Enkelfähig“ oder „Kopföffner“ nur für weitere Fragezeichen sorgen, sind sie für Investor Stephan Grabmeier wichtige Komponenten auf seinem Weg, die Welt zu verbessern.

Grabmeier fördert Impact-Start-ups und zählt aktuell zu den gefragtesten Vortragsrednern, wenn es um die Frage geht, wie wir mit globalen Herausforderungen wie sozialer Ungleichheit und Klimawandel umgehen sollen. Mit seinem „Future Business Kompass“ will er Unternehmen helfen, nachhaltige Strategien zu entwickeln und die Digitalisierung erfolgreich zu nutzen, um eine nicht ausschließlich von Wachstum geprägte Zukunft zu fördern.

Der Autor sieht vor allem Tech-Unternehmen in der Verantwortung, sich für unsere Zukunft zu engagieren. Schaue man nach Europa, so werde ein nächster Lieferservice mit Drohnennutzung entwickelt, statt effektive Innovationen in Afrika zu unterstützen. „Haben wir nichts anderes mehr zu tun?“, kritisiert er. In „So techt Deutschland“ erklärt Grabmeier, was sich grundlegend ändern muss, und warum viele Unternehmen auf die Barrikaden gehen.

Alle Folgen von „So techt Deutschland“ finden Sie in der N-TV App, bei Audio NowApple PodcastsDeezerSoundcloud und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Nehmen Sie die Feed-URL und fügen Sie „So techt Deutschland“ einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.