Ranking So bewerten Expats deutsche Städte

Eine Studie zeigt: Beim Berufsleben kann Deutschland ausländische Fachkräfte durchaus überzeugen. Die Willkommenskultur ist aber stark ausbaufähig. Nur eine deutsche Stadt begeistert Expats wirklich

Deutschland braucht dringend Fachkräfte aus dem Ausland. Aber womit können die angelockt werden? Viele Expats, die bereits in deutschen Großstädten leben, dürften die Bundesrepublik Kollegen und Freunden nicht gerade empfehlen. Das legt jedenfalls das neue Expat City Ranking 2019 von Internations nahe.

Das Netzwerk für Menschen, die im Ausland leben und arbeiten, hat nach eigenen Angaben weltweit mehr als 3,5 Millionen Mitglieder. Über 20.000 von ihnen seien für die jährliche Expat Insider Studie befragt worden. Die Teilnehmer aus 178 Ländern bewerteten ihr Gastland anhand von über 25 Faktoren aus Bereichen wie Lebensqualität, Eingewöhnung, Arbeitsleben, Lebenshaltungskosten, Finanzen und Wohnungsmarkt.

Auf dieser Datenbasis fußt das neue Expat City Ranking 2019 . Dafür wurden laut InterNations 82 Städte untersucht, in denen jeweils mindestens 50 Teilnehmer wohnen. Darunter waren auch sieben deutsche Städte. Das hatten die ausländischen Expats über ihre deutsche Wahlheimat zu sagen.

So denken Expats über diese Städte

Das denken Expats über deutsche Städte


Mehr zum Thema



Neueste Artikel