RankingDie zehn dreistesten Plagiate

Parfum Plagiat
Jean Paul Galtier Parfum: Original und Fälschung

Der erste Preis in diesem Jahr geht an die Kopie eines Heißluftgebläses der deutschen Firma Steinel. Eine chinesisches Unternehmen aus Shenzhen vertreibt eine Fälschung, die sich vom Original kaum unterscheidet:

Steinel Heißluftgebläse HG 2310 LCD

Fälschung von Shenzhen Jin Xiong of internal and external electronic tools Co. Ltd.

Die Chinesen haben sogar die Verpackung originalgetreu kopiert. Und das abgebildete Steinel-Modell ist auch nicht das einzige Gerät der Firma, das sie gefälscht in Umlauf gebracht haben.

Laut der Aktion Plagiarius stammen 79 Prozent der vom Zoll sichergestellten Produkte aus China und Hongkong. Den zweiten Preis erhielt aber eine Firma aus Deutschland für die Kopie der Möbelrolle Movetto 8. Das Original stammt von Gross + Froelich, die Kopie von Wagner System:

Möbelrolle Movetto 8. Original rechts, Fälschung links  

Der dritte Preis geht wieder an ein chinesisches Unternehmen: Ambulanc Tech aus Shenzhen hat Notfall-Beatmungsgeräte des deutschen Herstellers Weinmann Emergency Medical Technology nachgeahmt. Abgebildet ist das Modell „Medumat Easy“. Die Chinesen haben aber auch noch das Beatmungsgerät „Medumat Transport“ gefälscht.

Original: Weinmann Medumat Easy

Plagiat von Ambulanc Tech