BilderstreckeDas sind die günstigsten und teuersten Länder für Expats

Manche Auswanderer lockt der Traum vom billigen Leben in tropischen Gefilden. Andere nehmen hohe Lebenshaltungskosten in Kauf, da im Gegenzug ein satter Gehaltscheck winkt. Manche Expats aber müssen nach dem Umzug ernüchtert feststellen: Die hohen Preise machen einen Strich durch die Rechnung.

Die Organisation InterNations hat für ihren Report „Expat Insider 2018“ die finanzielle Situation von Mitgliedern in 68 Ländern und Territorien untersucht. In jedem Land wurden dazu mindestens 75 Menschen befragt. Dies sind die billigsten und teuersten Länder für Expats.