EZB Zinserhöhung – und was kommt dann?

EZB-Präsidentin Christine Lagarde verlässt mit einer Mappe in der Hand das Rednerpult
Schwierige Entscheidung: Was wird EZB-Präsidentin Christine Lagarde zum weiteren Vorgehen der Zentralbank verkünden?
© IMAGO / Political-Moments
Die Europäische Zentralbank wird am Donnerstag voraussichtlich die erste Zinserhöhung seit elf Jahren für Juli signalisieren. Doch EZB-Chefin Lagarde wird vor allem erklären müssen, wie es angesichts der höchsten Inflationsrate seit fast fünf Jahrzehnten dann weiter gehen soll

Eigentlich ist alles klar für die Ratssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) in dieser Woche. „Am Donnerstag dürfte der EZB-Rat beschließen, seine Anleihekäufe zum Beginn des dritten Quartals zu beenden. Zudem wird er voraussichtlich für September das Ende des negativen Einlagezinses signalisieren“, sagt Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel