Nachhaltige Geldanlage – Teil 1 Vier Fragen, die vor dem nachhaltigen Anlegen beantwortet sein müssen

Nachhaltige Geldanlage – Teil 1: Vier Fragen, die vor dem nachhaltigen Anlegen beantwortet sein müssen
© Filipp Fröhlich
Die nachhaltige Geldanlage boomt. Gerade auf Einsteiger kann der Markt mit seiner Fülle an Standards aber schnell überwältigend wirken. Bevor es mit dem grünen Vermögensaufbau losgehen kann, sollten Anleger außerdem vier wichtige Punkte für sich klären

Ein Vermögen aufbauen und dabei gleichzeitig in Klimaschutz, faire Arbeitsbedingungen und transparente Unternehmensführung investieren – das wollen immer mehr Anleger und setzen deshalb auf nachhaltige Geldanlage. Die wichtigsten Grundlagen für Einsteiger in grüne Investments fasst Capital+ in einem fünfteiligen Ratgeber-Dossier zusammen. Bevor es mit dem grünen Vermögensaufbau aber losgehen kann, sollten sich Anleger vier wichtige Fragen stellen.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel