Anlegen für Anfänger – Teil 5 Welcher Fonds ist der richtige?

Anlegen für Anfänger – Teil 5: Welcher Fonds ist der richtige?
© Filipp Fröhlich
Spätestens seit es auf Fest- und Tagesgeldkonten nur noch Minizinsen gibt, führt kein Weg mehr an Wertpapier-Anlagen vorbei. Für Anfänger gibt es gute Lösungen: Mit Fonds kann sich jeder ganz einfach ein diversifiziertes Portfolio zusammenstellen

Trotz der Mini-Zinsen auf Bankkonten: Viele Sparer scheuen Investments in Aktien und Anleihen, weil sie sie für riskant und aufwendig halten. Dabei kann der Einstieg in den Aktien- und Anleihenmarkt ganz einfach sein – und weniger risikoreich als vermutet. Wenn Anleger Geld in Fonds stecken, brauchen sie sich nicht selbst um die Auswahl passender Wertpapiere zu kümmern. Welche Fonds-Arten es gibt – und für welche Anleger sie sich eignen.


Mehr zum Thema



Neueste Artikel