Geldanlage-TippAktie der Woche - aap Implantate

Aktienchart: Aktie der Woche
Symbolbild: AktienchartGetty Images

Interessantes zu berichten hatte auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt aap Implantate. Der Vorstand blickte nicht nur auf ein bisher erfolgreich verlaufenes Jahr zurück, er malte auch ein positives Bild für die Zukunft. So ist es der Medizintechnik-Gesellschaft im dritten Quartal gelungen, die Entwicklungsaktivitäten für das aap-Fußsystem sowie weiteren polyaxialen LOQTEQ-Systemen abzuschließen. Nach einer erwarteten Zulassung steht dann einer anschließenden Markteinführung nichts mehr im Weg.

Die LOQTEQ-Plattensysteme, die in der Traumatologie zum Einsatz kommen, sind die Hoffnungsträger. Die Erlöse in diesem Bereich zogen zuletzt deutlich an. Zwischen Januar und September erhöhte sich der Trauma-Umsatz um 13 Prozent auf 7,8 Mio. Euro. Wachstumstreiber waren aus örtlicher Sicht die fokussierte DACH-Region sowie Nordamerika. In Übersee verbesserten sich die Erlöse in den ersten neun Monaten sogar um 23 Prozent an.

Für die Zukunft wichtig sind auch Innovationen im Bereich der antibakteriellen Silberbeschichtungstechnologie sowie Magnesium-basierten Implantaten. Bei erstgenanntem Projekt liegt das Augenmerk aktuell auf der Konzeption einer klinischen Studie für eine Zulassung in Europa und den USA. Unter Nebenwerte-Jägern gilt aap Implantate derzeit als heißes Spekulationsobjekt. Risikofreudige Anleger traden mit kleinem Einsatz mit.