Kryptocrash Wie sich die Krise in die Kryptobranche frisst

Bruchlandung: Mit den Kursen der Kryptowährungen ging es steil nach unten
Bruchlandung: Mit den Kursen der Kryptowährungen ging es steil nach unten
© Getty Images
Die Kryptobranche wollte alles besser machen als die alte Finanzwelt. Doch dann kam der Crash – und vieles erinnert an die Finanzkrise 2008

Endlich war es Steven Bahre (Name geändert) im vergangenen Jahr gelungen, seine Mutter zu überzeugen. Lange hatte der Mittzwanziger aus Bayern ihr von der großen Zukunft von Bitcoin & Co. vorgeschwärmt, bis sie seinen Rat irgendwann annahm: Sie investierte ihre gesamte Altersvorsorge in Kryptowährungen. Ein großer Teil davon ging in Bitcoins, und für die suchte Bahre nach einer Möglichkeit, zusätzlich noch ein paar Zinsen zu verdienen.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel