ExklusivVor dem Weihnachtsgeschäft: Amazon startet Ratenfinanzierung

Ein Sortierzentrum von Amazon in Berlin-Schönefeld.imago images / Florian Gaertner/photothek

Kurz vor dem großen Weihnachtsgeschäft führt Amazon eine neue Bezahlmethode ein: Kunden können künftig in Deutschland ihre Einkäufe in Raten bezahlen. Der Online-Händler arbeitet dafür mit der Direktbank Barclaycard zusammen. Nach einem Testlauf, über den das Branchenmedium Caschys Blog berichtet hatte, startet das Kreditprodukt nun umfassend. Bisher gab es die Ratenzahlung nur für wenige ausgewählte Produkte, vor allem die eigene Hardware.

Amazon setzt nun auf den sogenannten „Buy now, pay later“-Trend. Kunden von Mediamarkt oder Otto können ihre Einkäufe seit Jahren in Raten zahlen. Wichtige Player wie Klarna, Paypal, Ratepay, Afterpay oder auch Banken bieten die Zahlungsmethode an. International boomt die Branche, auch weil der Online-Handel durch die Corona-Pandemie einen Wachstumsschub erlebt hat.

Alle Details zum neuen Kreditprodukt lesen Sie heute auf Finance Forward, dem Finanzportal von Capital und OMR. Für den täglichen Newsletter können Sie sich hier anmelden.