ExklusivVier wichtige Manager verlassen N26

Die N26-Manager Sven Niederheide, Patrick Kua, Martin Schilling (von links) und Robert Kilian (unten) sind auf dem Absprung.
Die N26-Manager Sven Niederheide, Patrick Kua, Martin Schilling (von links) und Robert Kilian (unten) sind auf dem Absprung.PR

Kurz vor Weihnachten veröffentlichte Valentin Stalf ein Foto auf Instagram. Darauf waren der N26-Chef und sein Management zu sehen – mit Weihnachtsmützen und Schals des Banking-Startups. „Mein Führungsteam und ich konnten nicht widerstehen, sie anzuprobieren“, schrieb Stalf in dem sozialen Netzwerk.

Martin Schilling und Patrick Kua waren nicht mit auf dem Bild zu sehen, und das könnte einen Grund haben. Die Manager verlassen nach Informationen von Finance Forward die Berliner Smartphone-Bank. In den vergangenen Jahren besetzten die beiden wichtige Rollen in der Führungsriege von N26. Zusätzlich muss das Fintech für zwei zentrale Positionen Nachfolger finden: Der Chefjurist und Head of Compliance sind auf dem Absprung.

Alle Hintergründe zum Führungswechsel bei N26 lesen Sie heute auf Finance Forward, dem neuen Finanzportal von Capital und OMR. Für den täglichen Newsletter können Sie sich hier anmelden.