Bilanzbetrug Oliver Bellenhaus: das Dilemma des Wirecard-Kronzeugen

Der frühere Wirecard-Vorstand Oliver Bellenhaus tritt als Kronzeuge im Prozess gegen CEO Markus Braun auf
Der frühere Wirecard-Vorstand Oliver Bellenhaus tritt als Kronzeuge im Prozess gegen CEO Markus Braun auf
© IMAGO/Sven Simon
Jahrelang hat Oliver Bellenhaus versucht, Wirtschaftsprüfer von der Echtheit der Wirecard-Geschäfte in Asien zu überzeugen. Jetzt muss er beim Prozess, den Richter erklären, dass das Gegenteil stimmt

In seinem früheren Leben als hochrangiger Wirecard-Manager hat Oliver Bellenhaus viel Zeit damit verbracht, Wirtschaftsprüfer davon zu überzeugen, dass die undurchsichtigen Geschäfte des deutschen Zahlungskonzerns in Asien echt waren. Jetzt versucht er als Kronzeuge der Staatsanwaltschaft in einem der aufsehenerregendsten Betrugsprozesse Europas, ein Gremium von fünf Richtern davon zu überzeugen, dass die von ihm beaufsichtigten Geschäfte in Dubai kompletter Schwindel waren.

Mehr zum Thema

Neueste Artikel