LuftfahrtDiese Airlines haben die meisten A380-Jets im Einsatz

Der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus stellt die Produktion des A380 ein. Im Jahr 2021 soll die letzte Auslieferung erfolgen. Grund für das Aus ist die schwache Auftragslage für den A380. Zuletzt hatte die Fluggesellschaft Emirates ihre Bestellung um 39 Flugzeuge – von 162 auf 123 – reduziert.

Damit entfalle die Basis für die Aufrechterhaltung der Produktion, so Airbus-CEO Tom Enders in einer Pressemitteilung des Unternehmens. In den kommenden zwei Jahren werden noch 14 Flugzeuge an Emirates geliefert. Von dem Produktionsaus könnten bis zu 3500 Stellen betroffen sein.

Der A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt und bietet je nach Innenausstattung Platz für über 500 Passagiere. 2007 nahm Singapore Airlines die erste Maschine in Betrieb. Airbus zufolge wird der A380 weltweit von 14 Fluggesellschaften eingesetzt. Diese sieben Airlines besitzen Aerotelegraph zufolge die meisten A380-Jets: