BilderstreckeDie größten Konzerne der Welt

Symbolbild: Volkswagen-Fahrzeuge stehen in einer Reihe.
Symbolbild: Volkswagen-Fahrzeuge stehen in einer Reihe.

Jedes Jahr kürt das Magazin Fortune die „Global 500“, also die 500 größten Konzerne der Welt. Um in diese Liste der umsatzstärksten Unternehmen zu gelangen, muss ein Konzern schon ein paar Nullen an seiner Umsatzzahl mitbringen. Denn das Unternehmen, das am meisten absetzt, hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 500 Millionen Dollar erzielt. Um zumindest mal in die Top Ten zu lugen, müssen es da schon mehr als 242 Millionen Dollar im Jahr sein. So viel setzte nämlich der Konzern auf dem zehnten Platz in 2017 ab.

Sechs Unternehmen der Top Ten verdienen ihr Geld mit Energie

Sechs Unternehmen des Rankings verdienen ihr Geld mit Energie oder Mineralöl, zwei mit dem Verkauf von Fahrzeugen, eins mit Lebensmitteln und allem, was man im Alltag sonst noch brauchen kann. Und in die Liste der zehn größten Konzerne der Welt – gemessen am Umsatz – hat es auch ein deutsches Unternehmen geschafft.

Welches das ist und welche Konzerne sonst noch vertreten sind, zeigt die Bildergalerie: