BilderstreckeDas sind die 10 größten Brauereien in Deutschland

Symbolbild: Bier
Symbolbild: BierPixabay

Das Reinheitsgebot wird in Deutschland hochgehalten. 1492 Brauereien produzierten hierzulande 2017 rund 85 Millionen Hektoliter Bier. Das waren 82 Betriebe mehr als im Jahr zuvor. Bayern ist laut dem Statistischen Bundesamt unangefochtene Bierhochburg. 43 Prozent aller Brauereien sind in dem Bundesland ansässig. Es folgen Baden-Württemberg (204 Brauereien) und Nordrhein-Westfalen (140).

Insgesamt wurden in Deutschland 2017 rund 94 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt. Zählt man die Produktion alkoholfreier Biere hinzu, ergibt sich ein Gesamtabsatz von 101 Millionen Hektoliter, wie der Deutsche Brauer-Bund mitteilte. Damit sei Deutschland nach wie vor die größte europäische Braunation. Im weltweiten Vergleich reicht es zu Platz fünf. Die Spitzenproduzenten sind China, die USA und Brasilien.

Adlerdings geht der Bierkonsum in Deutschland zurück. „Sechs Brauer unter den Top 10 mussten hierzulande 2017 ein Absatzminus hinnehmen“, stellte die „Lebensmittel Zeitung“ fest. Nur drei Konzerne konnten laut dem Ranking des Branchenblattes ihren Absatz auf dem deutschen Markt steigern. Das sind die zehn größten Brauereien in Deutschland 2018.