Book AwardSo sieht das Unternehmensmodell der Zukunft aus

In modernen Unternehmen sollen sich alle Umlaufbahnen um die Kunden drehen.
In modernen Unternehmen sollen sich alle Umlaufbahnen um die Kunden drehen.


Am 16.Oktober 2019 wird wieder der begehrte getAbstract International Book Award verliehen. Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse prämiert getAbstract jeweils zwei deutsche und zwei englische Wirtschaftsbücher, die im vergangenen Jahr einen besonderen Beitrag zu aktuellen gesellschaftlichen Debatten geleistet haben. Zum 19. Jubiläum ergänzt Chefredakteur Horst von Buttlar die diesjährige Jury der getAbstract-Redakteure. Capital präsentiert die exklusive Shortlist in einer wöchentlichen Serie.


Die Orbit-Organisation. In 9 Schritten zum Unternehmensmodell für die digitale Zukunft.

Worum geht es?

„Neue Zeiten brauchen ein neues Organisationsmodell“ – davon sind Anne Schüller und Alex Steffen überzeugt. In ihrem Buch „Die Orbit-Organisation“ plädieren sie dafür, dass Unternehmen ihre Organisationsstruktur radikal verändern müssen, wenn sie in der digitalen Zukunft überleben wollen. Junge Unternehmen machen bereits vor, wie es geht. Anstelle von Konkurrenz, Quartalszielen und Kosten stellen sie die Kunden in den Mittelpunkt – für Schüller und Steffen das Modell der Zukunft.

Der Kunde steht im Mittelpunkt

Cover: Die Orbit-Organisation.
Cover: Die Orbit-Organisation.

In ihrem Ratgeber fordern sie eine radikale Neuausrichtung von Unternehmen weg von traditionellen Strukturen hin zu dem titelgebenden Orbit-Modell. Darin stehen der Sinn des Unternehmens (Purpose) und die Kunden im Mittelpunkt. Die Mitarbeiter, Führungskräfte und Partner gruppieren sich konzentrisch um sie herum. Ihr Hauptziel ist es, die Kundenwünsche bestmöglich zu erfüllen. Dazu müssen sich auch die Managementstrukturen verändern: Kommandieren und Kontrollieren haben ausgedient. Stattdessen sollten sich Teams selbst organisieren und Mitarbeiter eigenverantwortlich arbeiten.

Für wen ist das relevant?

In ihrem Ratgeber erklären die Autoren nicht nur, wie sich die Unternehmensstruktur in der digitalen Ära verändern muss, sondern zeigen auch, wie ein solches Company Redesign in neun Schritten gelingen kann. Anschaulich und praxisnah beschreiben die Autoren, auf welchen Aktionsfeldern Unternehmer tätig werden können. Dafür nutzen sie neben detaillierten Informationen auch Grafiken und Illustrationen, wichtige Punkte werden farblich hervorgehoben. So fungiert der Ratgeber sowohl als Warnruf wie auch als Coach – und ist besonders für Entscheidungsträger und Manager zu empfehlen.

Wer hat es geschrieben?

Anne Schüller ist Vortragsrednerin, Business-Coach und Autorin mehrerer Management-Beststeller. Alex Steffen ist Redner, Führungstrainer und Unternehmer.

Hier finden Sie demnächst weitere Rezensionen unserer aktuellen Shortlist.


Möchten Sie live dabei sein, wenn die besten Wirtschaftsbücher des Jahres ausgezeichnet werden? Die Preisverleihung findet im öffentlichen Rahmen am 16. Oktober 2019 um 16 Uhr im Lesezelt auf der Agora der Frankfurter Buchmesse statt.